Leitbild

1. Wer sind wir?

Wir sind als Berufsorganisation die Interessenvertreterin der bäuerlichen Milchwirtschaft im Ein-zugsgebiet der Kantone SZ, ZH, GL, ZG, SH, AR, AI, SG, GR, AG, TG mit eigener Geschäftsstelle in Gossau. Die Mitglieder sind die aktiven Milchproduzenten im Einzugsgebiet.

Als Berufsorganisation sind wir eine überregionale Sektion der Dachorganisation Schweizer Milchproduzenten SMP. Wir sind unabhängig von wirtschaftlichen Unternehmungen der Milchbranche und von milchwirtschaftlichen Marktorganisationen. Als grösste, überregionale Milchproduzentenorganisation verfügen wir über ein gut ausgebautes Beziehungsnetz zu regionalen Organisationen, kantonalen Behörden und Amtsstellen sowie zu den landwirtschaftlichen Bildungs- und Beratungsorganisationen.

2. Was wollen wir?

Wir setzen uns dafür ein, die Wettbewerbsfähigkeit unserer Mitglieder zu verbessern, damit sie sich am Markt behaupten können. Zu diesem Zweck nehmen wir Einfluss auf die Veränderungen in der Agrarpolitik und auf die Produktions- und Verarbeitungsstrukturen. Wir gehen die gesellschaftlichen und politischen Herausforderungen gezielt und vorausschauend an. Durch frühzeitiges Erkennen von Entwicklungen und das Ergreifen von wirkungsvollen Massnahmen wollen wir

  • uns für Rahmenbedingungen einsetzen, die den Absatz einer möglichst hohen Milchmenge und deren Verwertung mit hoher Wertschöpfung ermöglichen.
  • die Herausforderungen der Agrarpolitik frühzeitig und aktiv angehen.
  • die Interessen der Land- und Milchwirtschaft in der Politik aktiv vertreten.
  • unsere Mitglieder stärken und durch Information, Beratung und Weiterbildung deren Kompetenz fördern.
  • mit einer sachgerechten Vermögensverwaltung dafür sorgen, dass die notwendigen Mittel für die Erfüllung unserer Aufgaben langfristig gesichert bleiben.
  • eine wirtschaftliche, umweltverträgliche und qualitativ hochstehende Milcherzeugung und
    -verarbeitung sowie die Vermarktung der Milch mit guter Wertschöpfung fördern und unterstützen.
  • den hohen Stellenwert der Milchwirtschaft in der Ernährungswirtschaft und der Umweltpflege einer breiten Öffentlichkeit aufzeigen.
  • die Identifikation der Mitglieder mit der Berufsorganisation steigern.
  • den Konsumenten, der Öffentlichkeit und den Behörden ein gutes Image der Land  und Milchwirtschaft vermitteln.

3. Was tun wir?

  • Wir unterstützen und fördern die Milchproduzenten und deren regionalen Organisationen durch praktische Beratung, gezielte und sachliche Informationen sowie durch die Ausbildung in Organisations- und Fachfragen.
  • Wir schaffen für die Milchproduzenten gute Voraussetzungen durch Rahmenverträge mit den Partnern in der Milchwirtschaft zur Ergänzung der öffentlich-rechtlichen Vorschriften.
  • Wir unterstützen die regionalen Organisationen unserer Mitglieder durch entsprechende Dienstleistungen.
  • Wir unterstützen unsere Mitglieder bei regionalen Absatzförderungsmassnahmen und fördern regionale Projekte zur Stärkung der Milchvermarktung.
  • Wir unterstützen die Schweizer Milchproduzenten SMP bei der Schaffung von guten Rahmenbedingungen für die Milchvermarktung. Oberstes Ziel ist dabei die Erreichung einer möglichst hohen Wertschöpfung für unsere Mitglieder.
  • Wir fördern den Absatz von landwirtschaftlichen Erzeugnissen, insbesondere von Milch und Milchprodukten, durch die Unterstützung von entsprechenden Massnahmen des Werbefonds der SMP.
  • Wir betreiben aktive Öffentlichkeitsarbeit nach innen und nach aussen. Wir informieren unsere Mitglieder regelmässig über unsere Mitgliederzeitschrift. Wir pflegen die Beziehungen zur regionalen Tages- und Fachpresse.
  • Wir vertreten die wirtschaftlichen und standespolitischen Interessen der Milchproduzenten gegenüber Marktpartnern, Milchverwertern, Behörden und Öffentlichkeit. Wir nutzen dazu unser gut ausgebautes Beziehungsnetz zu kantonalen Organisationen, Behörden, Amtsstellen und den kantonalen landwirtschaftlichen Beratungsdiensten.
  • Wir nehmen durch Stellungnahmen und Verhandlungen aktiv teil am politischen Meinungsbildungsprozess.
  • Wir erfüllen öffentlich-rechtliche Aufgaben im Interesse unserer Mitglieder.

4. Wie tun wir es?

Wir erfüllen unsere Aufgaben

  • mit einer effizienten Führungsstruktur, engagierten Mitgliedern der Verwaltung und einer leistungsorientierten Geschäftsstelle.
  • durch Einsatz von Fachkommissionen, um grundlegende Sachfragen zu bearbeiten.
  • durch eine nachhaltig orientierte Unternehmensstrategie, welche von der Verwaltung regelmässig auf die sich verändernden Herausforderungen überprüft wird.
  • durch eine sachgerecht organisierte Geschäftsstelle mit kompetenten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, welche ihre Aufgaben objektiv und mitgliederorientiert erfüllen.

Wir informieren unsere Mitglieder offen und regelmässig über die Tätigkeit unserer Berufsorganisation und betreiben aktive Öffentlichkeitsarbeit gegenüber den Konsumenten und den politischen Entscheidungsträgern.

Wir finanzieren uns durch Beteiligungs- und Kapitalerträge sowie aus Dienstleistungsentgelten.

Wir arbeiten eng mit den kantonalen Bauernverbänden, den regionalen Fachorganisationen und beratungsstellen, den Schweizer Milchproduzenten SMP und den Marktorganisationen im Einzugsgebiet  zusammen.