2021

19.04.2021
Delegiertenversammlung VMMO 2021

VMMO blickt virtuell auf das Corona-Jahr zurück

zum Artikel

04.03.2021
Deutsche Milch für Schweizer Käse

Fernsehbeitrag Schweiz aktuell (SRF) 04.03.2021

zum Artikel

03.03.2021
Bauern auf den Barrikaden - Käsi darf Billig-Milch für «Schweizer Käse» importieren

Die Zollverwaltung hat ein heiss umstrittenes Gesuch zum Import von Billigmilch aus dem Ausland genehmigt. Die Bauern sind sauer.

mime file icon Blick (1 MB)

zum Artikel

03.03.2021
Milchimport: Ostschweizer Bauern befürchten Nachahmer

Fernsehbeitrag TVO 03.03.2021

zum Artikel

02.03.2021
Empörung bei Ostschweizer Milchbauern: Zollbehörde erlaubt Rheintaler Käserei Milch aus Deutschland zu importieren

Die Zollbehörde hat dem Gesuch der Imlig Käserei Oberriet AG stattgegeben: Sie darf Billig-Milch importieren, um Halbhartkäse für deutsche Discounter herzustellen. Milchproduzenten fürchten, dass dies den nationalen Markt schädigen könnte.

zum Artikel

02.03.2021
Zoll gibt Erlaubnis: Rheintaler Käserei darf Billig-Milch importieren

Die Empörung bei Ostschweizer Milchbauern ist gross: Die Imlig Käserei Oberriet AG darf Billig-Milch importieren, um Halbhartkäse für deutsche Discounter herzustellen. Dies könne den nationalen Markt schädigen, finden Milchproduzenten.

mime file icon FM1today (2 MB)

zum Artikel

21.01.2021
Kein Milchimport für Billigkäse

Bei der Eidgenössischen Zollverwaltungwurde im Dezember ein Gesuch für den Import von drei Millionen Litern Milch im aktiven Veredlungsverkehr eingereicht. Mit dieser Milch will die Imlig Käserei Oberriet AG Halbhartkäse für deutsche Discounter produzieren.

mime file icon SH Bauer (168 KB)

21.01.2021
Milchimport

«Ein absolutes No-Go»: Ostschweizer Milchbauern wehren sich gegen Pläne einer Rheintaler Käserei, die drei Millionen Liter Milch aus Deutschland importieren will.

mime file icon Tagblatt (1 MB)

zum Artikel

21.01.2021
Schweizer Käserei will Millionen Liter deutsche Milch importieren

Eine Käserei will für Billig-Produktionen Milch aus dem Ausland importieren. Die Schweizer Bauern sind mächtig sauer.

mime file icon Blick (1 MB)

zum Artikel

21.01.2021
Für Billigkäse: Rheintaler Käserei will drei Millionen Liter Milch importieren

Ostschweizer Milchbauern schäumen vor Wut: Die Imlig Käserei in Oberriet will drei Millionen Liter Milch importieren. Daraus soll Billigkäse für deutsche Discounter entstehen. Der Ruf des Schweizer Käses könnte Schaden nehmen, befürchten Milchbauern.

mime file icon FM1today (468 KB)

zum Artikel

21.01.2021
«Wer Billig-Käse aus Importmilch herstellt, will die tägliche Arbeit der Milchbauern nicht honorieren»

Für die Genossenschaft Vereinigte Milchbauern Mitte-Ost (VMMO) ist das Vorhaben der Käserei Imlig ein absolutes No-Go. Mit entsprechenden Anstrengungen könnte jeder Käse aus Schweizer Milch produzieren, so die VMMO.

mime file icon BauernZeitung (136 KB)

zum Artikel

21.01.2021
«Keine Milchimporte für Billigkäse»

Die Käserei Imlig hat ein Gesuch für den Import von drei Millionen Kilo Milch eingereicht. Das kommt bei den Produzenten nicht gut an. Nach den Schweizer Milchproduzenten lehnt auch die Genossenschaft Vereinigte Milchbauern Mitte-Ost das Gesuch klar ab.

mime file icon Schweizer Bauer (2 MB)

zum Artikel

20.01.2021
Ostschweizer Bauern streiten um Milch-Import aus dem Ausland

Fernsehbeitrag TVO 20.01.2021

zum Artikel